Network Engineer
Development

Network Engineer: Aufgaben, Gehalt und Ausbildung [2023]

Zuletzt aktualisiert:

Bist du auf der Suche nach einem anspruchsvollen und lohnenden Job in der IT? Dann könnte Netzwerktechnik genau der richtige Beruf für dich sein. Netzwerktechniker/innen sind für den Entwurf, die Konfiguration und die Verwaltung von Computernetzwerken zuständig. Diese komplexe Aufgabe erfordert hervorragende technische Fähigkeiten und ein tiefes Verständnis von Netzwerkprotokollen. Lies weiter, um zu erfahren, welche Fähigkeiten für den Beruf des Netzwerkingenieurs/der Netzwerkingenieurin erforderlich sind und wie du deinen Weg dorthin beginnen kannst.

Definition: Was ist ein Netzwerktechniker?

Netzwerktechniker/innen sind IT-Fachleute, die für die Entwicklung, Wartung und Fehlerbehebung von Computernetzwerken zuständig sind. Sie planen, wie die verschiedenen Hardwaregeräte miteinander interagieren, konfigurieren sie so, dass sie erfolgreich miteinander kommunizieren können, und überwachen die Leistung des gesamten Systems. Netzwerktechniker/innen müssen auch mit verschiedenen Netzwerkprotokollen wie TCP/IP vertraut sein, damit sie sicherstellen können, dass die Daten zwischen den verschiedenen Systemen, die über das Netzwerk verbunden sind, korrekt gesendet und empfangen werden

Aufgaben: Was macht ein/e Netzwerktechniker/in?

Netzwerktechniker/innen sind dafür verantwortlich, dass Netzwerke reibungslos, sicher und effizient funktionieren, indem sie u.a. folgende Aufgaben übernehmen

  • Entwerfen effizienter Netzwerkarchitekturen
  • Installieren neuer Hardwarekomponenten wie Router oder Switches
  • Konfigurieren von Firewall-Richtlinien, um verschiedene Teile des Netzwerks vor unberechtigtem Zugriff zu schützen
  • Überwachung der Bandbreitennutzung in verschiedenen Teilen des Netzwerks
  • Behebung von Problemen, wenn etwas schief läuft – Testen neuer Technologien, bevor sie im gesamten Netzwerk eingesetzt werden

Voraussetzungen: Welche Fähigkeiten braucht ein Netzwerktechniker?

Um in ihrem Job erfolgreich zu sein, sollten Netzwerktechniker/innen sowohl über ausgeprägte technische Fähigkeiten als auch über ein solides Verständnis der Grundlagen von Netzwerkprotokollen verfügen. Dies sind einige der wichtigsten Qualifikationen, auf die Arbeitgeber bei der Einstellung von Netzwerktechnikern achten:

  • Verständnis von Netzwerkkonzepten wie IP-Adressierung, Routing-Protokolle und DNS
  • Erfahrung in der Implementierung komplexer Systeme mit mehreren Komponenten
  • Kenntnisse von Skriptsprachen wie Python oder PowerShell
  • Fähigkeit, Fehler schnell zu beheben
  • Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten
  • Fähigkeit, selbstständig oder in Teams zusammenzuarbeiten
icon

remote-job.net-Tipp

Für Arbeitnehmer/innen, die in diesem Bereich einsteigen wollen, ist es nicht nur wichtig, sich über Technologietrends auf dem Laufenden zu halten, sondern auch Beziehungen innerhalb deiner Branche aufzubauen; durch die Teilnahme an Konferenzen zu verwandten Themen kannst du mit Experten in Kontakt kommen, die dir wertvolle Tipps für deine berufliche Weiterentwicklung geben können.

Kann ein Netzwerk-Ingenieur von zuhause aus arbeiten?

In den letzten Jahren hat sich gezeigt, dass es immer öfter vorkommt, dass Unternehmen ihre Mitarbeiter ermutigen oder gar verpflichten, von zuhause aus zu arbeiten. Daher ist es möglich, dass auch Netzwerkingenieure von zuhause aus arbeiten können – je nach Einstellung des jeweils besetzenden Unternehmens und deren Vorlieben hinsichtlich Remote-Arbeit.

Gehalt: Wie viel verdient man in Deutschland als Netzwerk-Ingeniuer?

Als Berufserfahrene kann man als Netzwerk-Ingeniuer in Deutschland ein Gehalt im Bereich zwischen 65000 Euro bis 85000 Euro pro Jahr verdienen (je nach Region). Zudem wird oft ein variabler Gehaltsanteil vereinbart – abhängig vom Erfolg des Teams oder der individuell erbrachten Leistung – sowie Sonderleistungsmodelle angebotens (Urlaubsgeld etc.).

Beispiel-Anschreiben für eine Stelle als Network Engineer

Ausbildung und Studium: Wie man Netzwerktechniker wird

Um ein erfolgreicher Netzwerkingenieur zu werden, ist eine Kombination aus formaler Ausbildung und Berufserfahrung im Umgang mit Netzwerken erforderlich. Wenn du in diesem Bereich arbeiten möchtest, solltest du Folgendes wissen

– Belege zunächst Kurse zu Themen wie Informatik oder Softwareentwicklung – Lasse dich in Bereichen wie Cisco CCNA oder Juniper JNCIA zertifizieren – Sammle praktische Erfahrungen durch Praktika oder Lehrstellen – Halte dich über Technologietrends auf dem Laufenden, indem du Fachzeitschriften liest

Geeignete Interviewfragen für Ingenieure im Bereich der Netzwerkinfrastruktur:

Hier sind einige geeignete Interviewfragen für Ingenieure im Bereich der Netzwerkinfrastruktur:

  • Welche Methodiken haben Sie in der Vergangenheit bei der Fehlerdiagnose angewandt?
  • Welches Setup für Router/Switches ist Ihnen vertraut?
  • Wie schaffst du es regelmäßig innovative Ideenerzeugung und Problemidentifikation sicherzustellen?
  • Welche Virtualisierungstechnologien haben Sie bereits implementiert?
  • Was sind Ihre Meinung nach die größten Herausforderungen bei der Implementierung von Vielfachen Anbindegpsunktionalitäten innerhalb großer Infrastrukturen?
  • Haben Sie schon Erfahrung mit dem Aufbau redundanter Netzwerkinstallationen gemacht?
  • Welcher Ansatz ist Ihnen am liebsten?: Top-Down oder Bottom-Up?

Weitere Jobs im Bereich Development

Anwendungsentwickler/in | Backend Developer | Business Analyst | Business Intelligence Developer | Cloud Developer | Data Engineer | Data Scientist | Data Warehouse Developer | Database Administrator | DevOps Engineer | Frontend Developer | Full Stack Developer | Game Developer | Information Security Engineer | Machine Learning Engineer | Mobile Entwickler/in | Network Engineer | Project Manager | Quality Assurance Engineer | Softwareentwickler/in | Solutions Architect | System Administrator | Technical Account Manager | Technical Consultant | Technical Lead | Technical Marketing Engineer | Technical Recruiter | Technical Support Engineer | Technical Trainer | Technical Writer | Technical Writer/Editor | Test Engineer | Webentwickler/in |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert