Information Security Engineer
Development

Information Security Engineer: Aufgaben, Gehalt und Ausbildung [2023]

Zuletzt aktualisiert:

Der Beruf des Informationssicherheitsingenieurs wird in der IT-Branche immer wichtiger. Angesichts des technologischen Fortschritts und der zunehmenden Cyber-Bedrohungen brauchen Unternehmen qualifiziertes Personal, das ihre Daten und Netzwerke vor möglichen Angriffen schützen kann. Ein Informationssicherheitsingenieur kombiniert die technischen Fähigkeiten eines Informatikers mit dem Wissen über die Grundsätze der Cybersicherheit, um sichere Systeme für Unternehmen zu schaffen. In diesem Artikel erfahren wir, was genau ein Informationssicherheitsingenieur macht, welche Qualifikationen er braucht und wie du selbst einer werden kannst

Definition: Was ist ein Informationssicherheitsingenieur?

Ein Informationssicherheitsingenieur ist dafür verantwortlich, sichere Systeme in einem Unternehmen zu entwerfen und zu erstellen, die Daten vor unbefugtem Zugriff oder böswilligen Angriffen schützen. Sie setzen verschiedene Techniken wie Verschlüsselung und Firewalls ein, um Netzwerke vor dem Eindringen von Hackern oder Viren zu schützen. Außerdem überwachen sie Netzwerke auf verdächtige Aktivitäten und alarmieren das IT-Personal, wenn eine potenzielle Bedrohung entdeckt wird. Außerdem sind sie dafür zuständig, Verfahren zu entwickeln, die vertrauliche Daten davor schützen, online oder in der Organisation selbst offengelegt zu werden

Aufgaben: Was macht ein Information Security Engineer?

  • Entwicklung von Strategien zur Aufrechterhaltung der Netzwerksicherheit, um wichtige Geschäftsdaten vor böswilligen Angriffen oder unbefugtem Zugriff zu schützen
  • Richtlinien entwerfen, die die Vertraulichkeit sensibler Informationen oder geistigen Eigentums sowohl online als auch innerhalb des Unternehmens sicherstellen
  • Implementierung von Verschlüsselungsprotokollen, um vertrauliche Daten vor dem Abfangen durch Hacker oder andere Dritte zu schützen
  • Einrichtung von Firewalls und anderen Cyber-Abwehrmechanismen, die verhindern, dass bösartige Software in das Unternehmensnetzwerk eindringt
  • Überwachung der Netzwerke auf verdächtige Aktivitäten, die auf einen potenziellen Angriff oder eine Verletzung der Sicherheitsprotokolle hindeuten könnten
  • Regelmäßiges Testen bestehender Sicherheitsmaßnahmen, um eventuell übersehene Schwachstellen zu identifizieren
  • Fehlerbehebung bei auftretenden Cybersecurity-Problemen, um Störungen durch mögliche Verstöße zu minimieren
  • Enge Zusammenarbeit mit dem IT-Personal, um sicherzustellen, dass Bedrohungen durch Schadsoftware schnell erkannt und wirksam bekämpft werden

Voraussetzungen: Welche Fähigkeiten braucht ein Information Security Engineer?

  • Ein ausgeprägtes Verständnis von Cybersicherheitsprinzipien wie Verschlüsselungsmethoden, Authentifizierungsverfahren, Firewall-Konfigurationen usw.
  • Kenntnisse verschiedener Programmiersprachen wie C/C++, Java, Python usw. sowie Skriptsprachen wie Perl/PHP/XML
  • Vertrautheit mit gängigen Betriebssystemen wie Windows Server 2012/2016/2019 usw. sowie Erfahrung im Umgang mit Linux-Servern
  • Gute analytische Fähigkeiten, um vorhandene Schwachstellen in Unternehmensnetzwerken oder -prozessen zu erkennen
  • Fähigkeit, unter Druck zu arbeiten, um schnell zu reagieren, wenn gefährliche Malware-Bedrohungen entdeckt werden
  • Teamfähigkeit, um effizient mit anderen IT-Mitarbeitern zusammenzuarbeiten
icon

remote-job.net-Tipp

Wenn du dich für den Beruf des Informationssicherheitsingenieurs/der Informationssicherheitsingenieurin interessierst, ist es wichtig, dass du dir bewusst machst, wie komplex dieser Bereich ist. Vergewissere dich, dass du dir viel Zeit nimmst, um relevante Themen zu studieren, bevor du dich um Zertifizierungen bemühst; wenn möglich, belege einige formale Kurse, die alle Aspekte der Cybersicherheitstechnik abdecken - verlasse dich nicht nur auf das Selbststudium.

Kann ein Informationssicherheitsingenieur von zu Hause aus arbeiten?

Ja. Dank der technologischen Entwicklung ist es heute leicht möglich, Arbeit von zu Hause aus zu erledigen. Als Informationssicherheitsingenieur kann man beispielsweise sichere Netzwerke entwerfen; programmieren; Testsoftware entwickeln; Systemupdates installieren; neue Technologien untersuchen oder Telefonkonferenzen abhalten – alles Aufgaben, die problemlos von zu Hause aus erledigt werden können. Es ist jedoch sehr wichtig, dass alle betrieblichen Richtlinien in Bezug auf Datensicherheit strikt eingehalten werden. Auch hierbei kann der Informationssicherheitsingenieur als Experte herangezogen werden

Gehalt: Wie viel verdient ein Informationssicherheitsingenieur in Deutschland?

In Deutschland liegt das Gehalt für Informatiker mit Schwerpunkt Informationssicherheit üblicherweise im Bereich zwischen 65000 EUR bis 86000 EUR pro Jahr brutto (je nach Qualifikation/Erfahrung). Der Verdienst hängt stark vom Standort ab – je größer die Firma ist oder je anspruchsvoller die Aufgabengebiete sind, desto höher ist oftmals auch die Bezahlung des Angestellten. Darüber hinaus gibt es noch weitere Faktoren, welche den Verdienst beeinflussen (zum Beispiel Weiterbildung/Zulagen etc.).

Beispiel-Anschreiben für eine Stelle als Information Security Engineer

Ausbildung und Studium: Wie wird man Information Security Engineer?

Um Information Security Engineer zu werden, musst du einen Abschluss in Informatik oder einem verwandten Fachgebiet haben. Die meisten Arbeitgeber bevorzugen jedoch Bewerber, die zusätzliche Zertifizierungen wie CISSP (Certified Information Systems Security Professional) haben. Es gibt auch viele Online-Kurse, die dir einen umfassenden Überblick über die besten Praktiken im Bereich Cybersicherheit geben; dazu gehören ethisches Hacken, Grundlagen der Kryptografie und so weiter. Außerdem ist es wichtig, dass du über die Entwicklungen in der Branche auf dem Laufenden bleibst. Die Teilnahme an Konferenzen und Workshops zu Cybersicherheitsthemen ist von unschätzbarem Wert, wenn du deine Fähigkeiten auf dem neuesten Stand halten willst.

Geeignete Bewerbungsfragen für einen Informationssicherheitsingenieur ?

  • Was sind laut Ihnen die 3 größten Herausforderungen auf dem Gebiet der IT-Sicherheit?
  • Welche Methodiken verwendest du am meisten für deinen Ansatz im Bereich Systemintegritätsmanagement?
  • Wodurch zeichnet sich gutes Netzwerkdesign aus?
  • Welche Maßnahmen setzen Sie bei der Umsetzung von Compliance-Richtlinien ein?
  • Womit beschäftigst du dich beim Schutz sensibler Kundendaten?

Weitere Jobs im Bereich Development

Anwendungsentwickler/in | Backend Developer | Business Analyst | Business Intelligence Developer | Cloud Developer | Data Engineer | Data Scientist | Data Warehouse Developer | Database Administrator | DevOps Engineer | Frontend Developer | Full Stack Developer | Game Developer | Information Security Engineer | Machine Learning Engineer | Mobile Entwickler/in | Network Engineer | Project Manager | Quality Assurance Engineer | Softwareentwickler/in | Solutions Architect | System Administrator | Technical Account Manager | Technical Consultant | Technical Lead | Technical Marketing Engineer | Technical Recruiter | Technical Support Engineer | Technical Trainer | Technical Writer | Technical Writer/Editor | Test Engineer | Webentwickler/in |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert