Cloud Developer
Development

Cloud Developer: Aufgaben, Gehalt und Ausbildung [2023]

Zuletzt aktualisiert:

Blog Artikel
Cloud Developer ist ein anspruchsvoller und vielseitiger Beruf. Obwohl das Gebiet noch relativ neu ist, wird es immer wichtiger für Unternehmen. Um ein erfolgreicher Cloud Developer zu sein, gibt es bestimmte Aufgaben und Fähigkeiten die man benötigt. In diesem Artikel erfährst du alles über den Beruf des Cloud Developers – von der Definition bis hin zu den Bildungsmöglichkeiten

Definition: Was ist ein Cloud Developer?

Ein Cloud Developer ist jemand, der Responsive Web-Designs entwickelt und implementiert, um Anwendungsfunktionen bereitzustellen. Sie schreiben sowohl Front-End- als auch Back-End-Code für Websites und verwenden Datenspeichertechnologien wie SQL Server, Oracle oder MongoDB. Ihre primären Ziele umfassen die Bereitstellung skalierbarer, sicherer und leistungsfähiger Anwendungskomponenten in einer cloudbasierten Umgebung

Aufgaben: Was macht ein Cloud Developer?

  • Entwicklung von Front-End-Webanwendungskomponenten mit HTML5, CSS3 und JavaScript/jQuery
  • Erstellung dynamischer Websites mit PHP oder Java EE
  • Implementierung von Datenspeichern für Anwendungsdatenspeicher wie SQL Server oder MongoDB
  • Verwalten des Anwendungscodes mit Versionsverwaltungssystemen (GIT)
  • Test der Webanwendung aus Performance-, Funktions- und Kompatibilitätsgründen
  • Bereitstellen von Prototypen für Kundenvorschläge usw

Voraussetzungen: Welche Fähigkeiten braucht man als Cloud Developer?

  • Sehr gute Kenntnisse in HTML5, CSS3, JavaScript/jQuery sowie PHP oder Java EE
  • Erfahrung in der Entwicklung relationaler Datenspeichermodelle in SQL Server oder MongoDB
  • Erfahrung im Umgang mit ASP .NET MVC Framework
  • Grundkenntnisse in objektorientierter Programmierung (OOP)
  • Kenntnisse über UI/UX Designkonzepte
  • Gute Kommunikationsfähigkeit mit dem Team (remote und onsite)
  • Verantwortungsvolles Handeln ohne konstantes Management durch Vorgesetzte usw.
icon

remote-job.net-Tipp

Alle technischen Aspekte des Jobs sind wichtig, aber immer bedeuten das Verstehen des Kundenzieles &amp

Ist es möglich, als Cloud-Entwickler von zu Hause aus zu arbeiten?

Ja. Die Arbeit von zu Hause aus wird unter Cloud-Entwicklern immer beliebter, weil sie so flexibel und bequem ist. Mit den richtigen Tools und Technologien wie Kollaborationssoftware, Cloud-Speichersystemen und sicheren Kommunikationskanälen können Entwickler/innen problemlos mit ihren Kolleg/innen kommunizieren, unabhängig davon, wo sie sich befinden oder in welcher Zeitzone sie sich aufhalten. So können sie Fristen einhalten und Aufgaben schnell und effizient erledigen, auch wenn sie nicht im Büro oder am Arbeitsplatz anwesend sind. Außerdem bieten viele Unternehmen inzwischen flexible Arbeitszeiten an, so dass die Beschäftigten innerhalb bestimmter vom Arbeitgeber festgelegter Parameter arbeiten können, wann immer sie wollen.

Gehalt: Wie viel verdient ein Cloud-Entwickler in Deutschland?

Die Gehaltsspanne für einen Cloud-Entwickler in Deutschland liegt in der Regel zwischen 45.000 und 60.000 € pro Jahr, abhängig von Faktoren wie Erfahrung und Position im Unternehmen oder in der Branche. Je nach individueller Leistung oder Projekterfolg im Laufe des Jahres können auch Boni gezahlt werden. Zusätzlich zu diesem Grundgehalt gibt es weitere Vergütungspakete, die vom Standort (Stadt oder Land), den Qualifikationen des Arbeitnehmers usw. abhängen. Es ist also wichtig, dass du vor der Annahme einer neuen Stelle sorgfältig darüber verhandelst, wenn du im Laufe der Zeit das Maximum herausholen willst.

Beispiel-Anschreiben für eine Stelle als Cloud Developer

Ausbildung und Studium: Wie wird man zum Cloud Developer?

Ob man sich nun auf dem Campus oder online weiterbildet – es gibt verschiedene Wege zur Qualifizierung als Cloud Developer – starte deine Reise jetzt. Um ein fundiertes Ausbildug zu erhalten bietet sich eine Dauer von ca. 2 Jahren an – je nachdem welches Level man erreichen will. Ein geeignetes Universtitätsausbildg kann sehr hilfreich sein aber nicht unbedingt notwenig – es gibt viele Online Kurse und Tutorials die helfen könnten das Wissen ins Ruhmespor bringtn – paralleles Arbeiten an Projekten ist sogar rahtlos möglich.

Geeignete Interviewfragen für einen Commercial Account Manager

Bei einem Vorstellungsgespräch mit einem Bewerber für eine Stelle als Kundenbetreuer/in sollten sich die Fragen darauf konzentrieren, wie der Bewerber die Beziehungen zu den Kunden pflegt, wie er mit schwierigen Situationen umgeht, wenn es um Kundenbeschwerden oder -anfragen geht, und wie er sein Wissen über Branchentrends anhand von Beispielen aus früheren Tätigkeiten unter Beweis stellt. Einige Beispielfragen könnten lauten:

  • Erzähle uns von einer Situation, in der du Schwierigkeiten bei der Kommunikation mit einem Kunden hattest, aber trotzdem in der Lage warst, sein Problem erfolgreich zu lösen?
  • Wie würdest du vorgehen, um neue Beziehungen zu potenziellen Kunden zu knüpfen?
  • Welche Strategien wendest du an, wenn du versuchst, in Verhandlungen eine Einigung zu erzielen?
  • Wie bleibst du auf dem Laufenden, wenn sich Branchentrends ändern?
  • Beschreibe, wie du deinen Erfolg misst, wenn du mehrere Kunden gleichzeitig betreust?
  • Gib uns ein Beispiel dafür, wie du die Zusammenarbeit zwischen Kollegen aus verschiedenen Abteilungen gefördert hast?

Weitere Jobs im Bereich Development

Anwendungsentwickler/in | Backend Developer | Business Analyst | Business Intelligence Developer | Cloud Developer | Data Engineer | Data Scientist | Data Warehouse Developer | Database Administrator | DevOps Engineer | Frontend Developer | Full Stack Developer | Game Developer | Information Security Engineer | Machine Learning Engineer | Mobile Entwickler/in | Network Engineer | Project Manager | Quality Assurance Engineer | Softwareentwickler/in | Solutions Architect | System Administrator | Technical Account Manager | Technical Consultant | Technical Lead | Technical Marketing Engineer | Technical Recruiter | Technical Support Engineer | Technical Trainer | Technical Writer | Technical Writer/Editor | Test Engineer | Webentwickler/in |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert